Jahr in Bildern

Division Automotive

Der High Lift Follower ist ein Präzisions­formteil, das erstmals mit der Kaltmassiv­umformung realisiert werden konnte. Dank dem anspruchs­vollen Produkt kann der Treibstoff­verbrauch deutlich reduziert werden. Die Produktion wurde 2015 paralell in Heerbrugg (CH) und Medina (USA) gestartet, um die Kunden lokal bedienen zu können.

Division Riveting

Mit der Patent­anmeldung des Flow Drilling Riveting® (FDR) hat GESIPA® einen weiteren Schritt unter­nommen, um mit neuen Technologien den Blindniet­markt weiterhin anzuführen. Das FDR® System erlaubt das Vorlochen und den Setzvorgang in einem Arbeits­schritt. So wird der Verarbeitungs­prozess enorm verkürzt und wirtschaftlich optimiert.

Division Construction

Die Nutzung der Synergien zwischen den Segmenten schafft Wettbewerbs­vorteile für SFS. Die Division Construction hat bei ersten Kunden erfolgreich die ausgezeichneten C-Teile Logistik­systemen - entwickelt vom Segment Distribution & Logistics - implementiert. Weitere vielver­sprechende Projekte sind in der Verhandlungsphase.

Division Distribution & Logistics

Im Frühling 2015 hat SFS die Thomas Minder Holding AG übernommen. Damit verstärkte Distribution & Logistics das Gesamt­sortiment und die Marktleistung gegenüber Fachhandel und Baumärkten in der Schweiz markant. Kern­unternehmen der Übernahme ist Allchemet AG, die im Bereich konfektionierter Qualitäts-Werkzeuge führend ist.

Division Automotive

Der Trend zum autonomen Fahren ist ein wichtiger Innovations- und Wachstums­treiber. SFS partizipiert daran mit der Entwicklung und Herstellung von Aktuatoren für elektronische Brems­systeme. 2015 wurde mit dem Hochlauf der Produkte, die in aktiven Fahrbremsen zum Einsatz kommen, ein wichtiger Meilen­stein erfolgreich passiert.

Division Distribution & Logistics

Mit neuen Generation von Logistik­lösungen («M2M by SFS») wird die Wettbewerbs­fähigkeit der Kunden markant gesteigert. Namhafte Schweizer Unternehmen wie die SBB haben sich entschieden, den künftigen Bedarf an Betriebs­mitteln von SFS unimarket zu beziehen. Die Auftrags­summe beläuft sich im Zeitraum 2016–2025 auf rund CHF 40 Mio.

Division Electronics

Neben der erfolg­reichen Realisierung der ersten Projekte für führende Chinesische Smartphone-Hersteller ist Unisteel (Division Electronics) gut positioniert, um an verschiedenen Wachstums­möglich­keiten im Bereich Consumer Electronics (Smart­watches, Adventure Cameras oder Augmented Reality Glasses) zu partizipieren.

Division Industrial

SFS Produkte begleiten viele Menschen täglich und erfüllen oft erfolgs­kritische Funktionen. Auch für Hörgeräte fertigt SFS Miniatur­komponenten: Die weltweit kleinste Gewinde­form­schraube mit einem Durch­messer von 0.5 mm für die Befestigung in Kunststoff wird mittels Kaltmassiv­umformung hergestellt.

Division Automotive

SFS erhält von Continental / INA Schäffler die Auszeichnung als «Premium Supplier 2015». Ausgezeichnet wurden die «hervor­ragenden Leistungen» in den Bereichen Qualität, Lieferanten­zuverlässigkeit, Kosten­effizienz und Innovations­bereitschaft.

Division Construction

Die Finishing-Operationen wurden von Heerbrugg (CH) nach Tschechien verlagert. Damit erfolgt die Konfektionierung der Befestiger künftig näher beim Endkunden. Der frei werdende Raum wird für die Realisierung von Wachstums­projekten genutzt. Alle betroffenen Mitarbeitenden in Heerbrugg haben neuen Aufgaben bei SFS übernommen.

Division Industrial

Der noch kleine Geschäfts­bereich Medical Components entwickelte sich 2015 sehr positiv. Die Auszeichnung von SFS als strategisch wichtiger und bevorzugter Lieferant durch einen Weltmarkt­führer dokumentiert die Leistungs­fähigkeit von SFS in diesem Bereich, insbesondere auch in der material­effizienten Kalt­umformung von Titan.

Division Riveting

Die Division Riveting (GESIPA®) erzielte wichtige Fort­schritte bei der Internationa­lisierung ihrer Aktivitäten und der Erschliessung neuer Kunden­segmente. Erstmals konnten Blind­niet­systeme für die Montage von Flach­bild­schirmen eines führenden Herstellers geliefert worden.

 
 

Division Industrial

Der Umsatz mit Befestigungs­systemen für die Kabinen­innen­verkleidung im Airbus A350 hat sich im 2015 fast verdoppelt. Im Vergleich zu den bisher verwendeten Befestigungs­lösungen sind die Produkte leichter, erlauben eine raschere Montage und reduzieren Vibrationen, was den Innen­geräusch­pegel senkt und den Reise­komfort erhöht.

Division Electronics

Die Lean Management-Methoden bei SFS sind Ausdruck des steten Streben nach Verbesserung. So startete im Q3 2015 die Kampagne «Lean2020» an allen Stand­orten von Unisteel (Division Electronics). Sie zeigt auf, wie wichtig optimierte Prozesse und schlanke Organisationen sind.